Hier finden Sie einige nützliche Tipps erfahrener Spieler, die Ihnen beim Erlernen des Fußballspiels einen Überblick verschaffen sollen.

Kleine Veränderungen können zu großen Ergebnissen im Fußball führen. Oft sind es nicht die ausgefallenen Fähigkeiten, die man erlernt hat, sondern die guten Kenntnisse der Grundlagen, die gute und herausragende Spieler auszeichnen. Wir baten einige Fußballspieler um die besten Tipps für Anfänger, um ihr Spiel zu verbessern.

Fit sein ist der erste Schritt

Fußball ist, insbesondere für Anfänger, stark auf Kondition und Ausdauer ausgerichtet. Es ist ein körperlich anstrengendes Spiel, daher ist es wichtig, Geschwindigkeit, Gleichgewicht und Kraft zu bewahren. Es ist wichtig zu beachten, dass Ihre Körperstruktur die Position bestimmen kann, an der Sie spielen.

“Die Grundvoraussetzung für jeden Fußballer ist Fitness”, sagt Nigel D’souza, der durch sein anfängliches Hockeytraining gute Dienste geleistet hat. „Deshalb haben wir ein Trainingsprogramm, für dessen Teilnahme ein Jahr Training in Leichtathletik erforderlich ist. Steigern Sie Ihre Ausdauer und Geschwindigkeit beim Sprinten. Wenn Sie wissen, welche Position Sie spielen möchten, müssen Sie entsprechend aufgebaut sein. Verteidiger müssen stark sein; Torhüter müssen gute Reflexe haben und Stürmer müssen schnell sein. Denken Sie daran, Fußball kann hart sein, und als Anfänger ist es wichtig, die Hoffnung am Anfang nicht zu verlieren. “

Vorbeigehen

Machen Sie es sich mit dem Übergeben gemütlich

Wenn Sie erfolgreich sind, können Sie die Leistung Ihres Teams sprunghaft steigern. Im Mittelpunkt stehen Vision, Urteilsvermögen, Technik und Kommunikation. Anfänger müssen sich so früh wie möglich mit dem Pass vertraut machen und außerdem die beste Position kennen, um den Ball zu erhalten.

“Im Fußball glaube ich, dass das Wichtigste der Pass ist”, sagt Nigel, dessen Fußballkarriere vor acht Jahren begann. „Sie können Torhüter, Verteidiger, Mittelfeldspieler oder Stürmer sein, aber Spiele werden durch den Pass und die Verteilung des Balls gewonnen oder verloren. Nach meiner persönlichen Erfahrung sollten Sie immer versuchen, mit dem linken und rechten Fuß vorbeizukommen, damit Sie von beiden Seiten schießen können. Dies ist in der heutigen Fußballwelt sehr wichtig. ”

Richtig vorbereiten

Die Schönheit des Fußballs ist die minimale Ausrüstung, die zum Spielen erforderlich ist. Ein einzelner Ball, der von zwei Teams geteilt wird, ist das Nötigste. Mit der richtigen Kleidung und Ausrüstung können Sie jedoch eine optimale Leistung erzielen und gleichzeitig Verletzungen vermeiden.

Anthony Fernandes spielt seit fast zwei Jahrzehnten Fußball. „Fußball ist anfangs kein teurer Sport“, schlägt er vor. „Zunächst braucht man nur ein Paar Schuhe und einen Ball. Später können Sie als Torhüter ein passendes Set mit Stollen, Socken, Schienbeinschonern und Handschuhen kaufen. “

Er hat auch einige Ratschläge zu den Stollen zur Auswahl. „Idealerweise werden auf matschigem Untergrund geeignete Stollen (Stollen) für den Grip benötigt. Auf Rasen benötigen Sie eine weichere Außensohle. Wenn es eine harte Oberfläche wie ein Basketballplatz ist, kann man dort Hallenschuhe wie Leinenschuhe tragen und trotzdem zurechtkommen. Die Wahl des Schuhs hängt davon ab, wo Sie spielen. “

Zurück

Verteidigung ist das Rückgrat

Spieler, die neu im Spiel sind, könnten versucht sein, vorwärts zu spielen, aber an der Verteidigung zu arbeiten, kann der schnellste Weg sein, sich zu verbessern. Eine starke Verteidigung ist die Basis für ein besseres Offensiv und eine großartige Möglichkeit, Kameradschaft mit Ihren Teamkollegen aufzubauen.

Clive Hortha spielt seit über zehn Jahren und sagt: „Die Verteidigungslinie ist auch als Rückgrat einer Fußballmannschaft bekannt. Während eines Spiels beginnt der Angriff immer von hinten, das ist Ihre Verteidigungslinie. Wenn Sie ein Anfänger sind, ist es einfacher, Verteidigung zu spielen als Angriff zu spielen, da Sie leichter verstehen, wo Sie das Spiel spielen und wie Sie hineinpassen. Wie Alex Fergusson sagt, gewinnt die Verteidigung die Meisterschaft.